WARM-WAND – FÜR JEDE ANFORDERUNG DAS PASSENDE SYSTEM

MIT SICHERHEIT GUT GEDÄMMT

Verglichen mit dünnschichtigen organischen Putzsystemen bieten WARM-WAND Systeme viele Vorteile:

  • Mineralischer Putzaufbau ist unbrennbar und schützt den gesamten Wandaufbau vor den Schäden äußerer Brandeinwirkung.
  • Gesetzlich geforderter Brandschutz wird weit übertroffen.
  • Mineralische dickschichtige Armierung ermöglicht mehr Putzauftrag – und damit mehr Schutz vor Wind, Wetter und Stößen.
  • Mineralische dicke Putzschicht ermöglicht einen mehr als doppelt so hohen Schallschutz.
  • Ideal für Neubauten, Altbau-Sanierungen und für den Holzbau.

GANZ NACH WUNSCH

Waren die MEN IN WHITE am Werk, sieht man der Fassade die Dämmung kaum an. Sie werden zum Blickfang und zur Freude für Bauherren. Als Profi kennen Sie die vielen Gestaltungsmöglichkeiten – z. B. mit dem SM700 Pro:

  • Besenstrich, Kammzug oder Betonoptik
  • Farbvielfalt vom strahlenden Weiß bis zum tiefen Schwarz, von Pastell bis Metallic
  • Klinker, Naturstein oder Fassadenprofile und traditionelles Bossenwerk 
  • Jalousie-Kästen – mit Perfex-Elementen integriert
  • Französische Balkone und Markisen
  • Rankhilfen zur Begrünung der Fassade

DAUERHAFT SCHÖNE OPTIK

WARM-WAND Systeme sind besonders robust und hart im Nehmen. Damit auch Algen und Schimmel keine Chance haben, nutzen MEN IN WHITE das Putz-Farbe-System MineralAktiv. Ohne zusätzlichen bioziden Fassadenschutz, dafür aber mit gleich drei Schutzfaktoren.

EINE GUTE WÄRMEDÄMMUNG KANN BEI EINEM TYPISCHEN EINFAMILIENHAUS IN 40 JAHREN BIS ZU 350 TONNEN CO2 VERMEIDEN.

TOP-ARGUMENTE FÜR DIE BERATUNG

­Wollt Ihr Bauherren für die Fassadendämmung mit WARM-WAND begeistern, findet Ihr in unserer neuen Broschüre die richtigen, überzeugenden Argumente. Darin findet Ihr Zahlen und Themen, die garantiert auch für Euch noch überraschend und neu sind.

Beratungsbroschüre herunterladen